Kurz geschnackt mit Liane Ollech

Liane Ollech tritt im Wahlkreis Biesdorf und Marzahn-Süd an. Sie ist seit zehn Jahren Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses und hat noch viel vor.

Liane Ollech Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kurz geschnackt mit Gordon Lemm

Gordon Lemm tritt im Wahlkreis Marzahn-Nord als Abgeordnetenhauskandidat an. Vor Allem im Bereich Bildung hat er innovative Ideen.

Gordon Lemm Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kurz geschnackt mit Iris Spranger

Iris Spranger ist seit 1999 in der Berliner Landespolitik tätig. Wir haben sie in ihrem Wahlkreis in Mahlsdorf getroffen.

Iris Spranger Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kurz geschnackt mit Stefan Komoß

Stefan Komoß ist seit fast 5 Jahren Bezirksbürgermeister in Marzahn-Hellersdorf. Wir haben ihn im Rathaus Hellersdorf besucht und uns mit ihm unterhalten.

Stefan Komoß Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kurz geschnackt mit Sven Kohlmeier

Sven Kohlmeier hat bei der letzten Wahl 2011 das einzige Direktmandat der SPD in Marzahn-Hellersdorf gewonnen und ist rechts- und netzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus. Sein Wahlkreis ist Kaulsdorf, Kaulsdorf-Nord und Hellersdorf-Süd. Wir haben ihn im Restaurant „Zum Oberfeld“ getroffen.

Sven Zitat Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kurz geschnackt mit Enrico Stölzel

In Hellersdorf Nord/Ost tritt Enrico Stölzel als Wahlkreiskandidat für das Abgeordnetenhaus an. Auf dem Alice-Salomon-Platz hat er unsere Fragen beantwortet.

Enrico Stölzel Foto Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kurz geschnackt mit Ulrich Brettin

In Marzahn-Mitte und Alt-Marzahn tritt Ulrich Brettin als Wahlkreiskandidat für das Abgeordnetenhaus an. Am schönen Freizeitforum Marzahn hat er sich unseren Fragen gestellt.

Ulrich Brettin

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Jugendpolitisches Fußballturnier in Marzahn-Hellersdorf am Samstag, den 23. Juli 2016, ab 14 Uhr auf dem Sportplatz am Teterower Ring

Terminankündigung

Unser Flyer - © Peter Kastschajew

Unser Flyer – © Peter Kastschajew

Am kommenden Samstag veranstaltet der neu gegründete ‚Ring politischer Jugend Marzahn-Hellersdorf‘, ein Zusammenschluss der bezirklichen Jugendorganisationen von der Linkspartei, der SPD (also uns Jusos), den Grünen, der CDU und der FDP, ein Fußballturnier auf dem Sportplatz des Fußballvereins Rot-Weiß-Hellersdorf am Teterower Ring in Kaulsdorf-Nord. Herzlich eingeladen mitzumachen sind Jugendliche, Geflüchtete und alle, die sich in den Bereichen Jugend- und Integrationspolitik engagieren (möchten). Mitzubringen sind Turn-/ Fußballschuhe, Sportsachen und gute Laune. Geplant ist ein spannendes Turnier mit gemischten Teams und jeder Menge Spaß. Ziel ist es, einander kennenzulernen und die Integration von Geflüchteten in Marzahn-Hellersdorf zu fördern. Für eine kostenfreie Versorgung mit Wasser und günstige (auch vegetarische) Verpflegung ist gesorgt. Um Anmeldungen an oliver.richter1@googlemail.com wird gebeten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Feminismusseminar mit Lea

Icon-GleichstellungZu unserer letzten Sitzung am Freitag, den 17. Juni hatten wir Lea aus dem LaVo eingeladen. Wir baten sie, ein Seminar zum Thema Feminismus abzuhalten, und was für eines!

Lea ist stellvertretende Landesvorsitzende und organisiert innverbandliche Bildungsarbeit, außerdem ist sie versiert auf den Gebieten Gender und Feminismus. Also der ideale Gast, um uns in dem Bereich zu Schulen und unseren Horizont zu erweitern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Remain!

Icon-EuropaMorgen, am 23. Juni 2016, stimmen die Briten über den Austritt ihres Landes aus der EU ab. Der soganannte Brexit würde allen Betroffenen wirtschaftlich und politisch, aber auch gesellschaftlich und kulturell schaden.

Wir Jusos Marzahn-Hellersdorf stehen solidarisch an der Seite der EU-Befürworterinnen und -Befürworter und der europäischen Integration. Dass die EU Reformen bedarf, ist klar, das weiß zum Beispiel auch Martin Schulz, Präsident des EU-Parlaments. Einen Schritt zurück zu gehen, so wie es die „Leave“-Kampagne fordert, wird die Briten dennoch nicht weiter bringen.

Wir fordern: mehr Europa statt regressiver Politik!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar