Jugendpolitisches Fußballturnier in Marzahn-Hellersdorf am Samstag, den 23. Juli 2016, ab 14 Uhr auf dem Sportplatz am Teterower Ring

Terminankündigung

Unser Flyer - © Peter Kastschajew

Unser Flyer – © Peter Kastschajew

Am kommenden Samstag veranstaltet der neu gegründete ‚Ring politischer Jugend Marzahn-Hellersdorf‘, ein Zusammenschluss der bezirklichen Jugendorganisationen von der Linkspartei, der SPD (also uns Jusos), den Grünen, der CDU und der FDP, ein Fußballturnier auf dem Sportplatz des Fußballvereins Rot-Weiß-Hellersdorf am Teterower Ring in Kaulsdorf-Nord. Herzlich eingeladen mitzumachen sind Jugendliche, Geflüchtete und alle, die sich in den Bereichen Jugend- und Integrationspolitik engagieren (möchten). Mitzubringen sind Turn-/ Fußballschuhe, Sportsachen und gute Laune. Geplant ist ein spannendes Turnier mit gemischten Teams und jeder Menge Spaß. Ziel ist es, einander kennenzulernen und die Integration von Geflüchteten in Marzahn-Hellersdorf zu fördern. Für eine kostenfreie Versorgung mit Wasser und günstige (auch vegetarische) Verpflegung ist gesorgt. Um Anmeldungen an oliver.richter1@googlemail.com wird gebeten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Feminismusseminar mit Lea

Icon-GleichstellungZu unserer letzten Sitzung am Freitag, den 17. Juni hatten wir Lea aus dem LaVo eingeladen. Wir baten sie, ein Seminar zum Thema Feminismus abzuhalten, und was für eines!

Lea ist stellvertretende Landesvorsitzende und organisiert innverbandliche Bildungsarbeit, außerdem ist sie versiert auf den Gebieten Gender und Feminismus. Also der ideale Gast, um uns in dem Bereich zu Schulen und unseren Horizont zu erweitern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Remain!

Icon-EuropaMorgen, am 23. Juni 2016, stimmen die Briten über den Austritt ihres Landes aus der EU ab. Der soganannte Brexit würde allen Betroffenen wirtschaftlich und politisch, aber auch gesellschaftlich und kulturell schaden.

Wir Jusos Marzahn-Hellersdorf stehen solidarisch an der Seite der EU-Befürworterinnen und -Befürworter und der europäischen Integration. Dass die EU Reformen bedarf, ist klar, das weiß zum Beispiel auch Martin Schulz, Präsident des EU-Parlaments. Einen Schritt zurück zu gehen, so wie es die „Leave“-Kampagne fordert, wird die Briten dennoch nicht weiter bringen.

Wir fordern: mehr Europa statt regressiver Politik!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Algerien, Marokko und Tunesien sind keine sicheren Herkunftsländer

Icon-IntegrationAm Freitag den 17. Juni stimmt der Bundesrat ab, ob Algerien, Marokko und Tunesien als sichere Herkunftsländer eingestuft werden sollen. Dazu erklären die Jusos Marzahn-Hellersdorf:

In Algerien, Marokko und Tunesien werden Menschen aufgrund ihrer Sexualität, ihres Glaubens oder ihrer politischen Anschauung verfolgt und gefoltert. Auch Jorunalisten sind diesen Gefahren ausgesetzt. Dies widerspricht klar einer Einstufung als sichere Herkunftsländer. Deshalb fordern wir von der Berliner Landesregierung eine klare Haltung dagegen und ein Nein bei der Abstimmung im Bundesrat.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Kampagne: „Kein Grund zur Panik“

 

201605_kein-grund-zur-panik_734px_0

Die Bundesjusos haben eine neue Kampagne gestartet, die es sich zum Ziel gemacht hat, unwahre Parolen im Bezug auf die sogenannte „Flüchtlingskrise“ zu widerlegen. Am Sonnabend hat der Bundesvorstand die Kampagne „Kein Grund zur Panik“ im Rahmen des Kongresses der Vertreterinnen der Unterbezirke und Kreise der Jusos aus ganz Deutschland vorgestellt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Antrag zum 8. Mai

Die Jusos Marzahn-Hellersdorf haben folgenden Antrag beschlossen:

Der 8. Mai soll in der Bundesrepublik Deutschland ein gesetzlicher Feiertag zum Gedenken an die Befreiung vom Nationalsozialismus und an das Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa werden.

Begründung:

Dieser Tag ist für die Bundesrepublik Deutschland von besonderer historischer, gesellschaftlicher und politischer Bedeutung und verdient somit den Status eines Gedenktages. Die Menschen aller Länder, die unter der Unterdrückung und Herrschaft des nationalsozialistischen Regimes, sowie den Grauen des Zweiten Weltkrieges gelitten haben, verdienen diese besondere Form des Gedenkens. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

AfD: Rassisten mit bürgerlichem Anstrich

Icon-AntifaDie Demokratie lebt von der Diskussion und dem Kompromiss. Nur so können Entscheidungen getroffen werden, die von einer Mehrheit akzeptiert werden. Dafür ist jedoch eine gemeinsame Wertebasis nötig: Humanistische Überzeugungen und Akzeptanz demokratischer Spielregeln.

Die AfD ist mit ihrer antihumansitische Ausrichtung für uns kein politischer Partner. Ihrem Grundverständnis nach sieht sie keine Gleichheit der Menschen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Jusos haben gewählt

jusos-VorstandDie Jusos Marzahn-Hellersdorf wählte Anfang Februar einen neuen Vorstand. Dabei blickten die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten des Bezirks auf zwei interessante und spannende Jahre zurück. Der alte und neue Vorsitzende Dmitri Geidel erinnerte bei der Wahlversammlung an wichtige Ereignisse, wie den Europa-Wahlkampf, bei welchem die Jusos sich mit vielen kreativen Aktionen beteiligt hatten, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtssingen der Jusos im AWO-Pflegeheim Marzahn-Nord

2015-12-23 11.00.41Den aufmerksamen Lesern dieser Website wird es nicht entgangen sein: Letztes Jahr berichteten wir an gleicher Stelle von unserem alljährlichen Weihnachtssingen im AWO Pflegeheim in Marzahn-Nord. Dieses Jahr war es auch wieder so weit, fast auf den Tag genau. Am Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Jusos packen an – zusammen schaffen wir ein bisschen Zuhause

zu erschöpft fürs Foto - nach getaner Arbeit

zu erschöpft fürs Foto – nach getaner Arbeit

Normale Sitzungen reichen uns nicht – wir betreiben danach gern noch Höchstleistungssport! Nach der letzten Juso-Sitzung am 4. Dezember 2015 machten wir uns abends noch auf den Weg, um beim Aufbauen der Betten für Geflüchtete in der Turnhalle am Baltenring zu helfen. Hier sind nun auch Menschen untergebracht – ihre Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar